Autogalerie Mittelhessen - Fiat Alfa Romeo Jeep Händler in Giessen

Fiat

Geschichte von Fiat

Im Palazzo Bricherasio wurde am 1. Juli 1899 die Gründungsurkunde der Firma FIAT (Societa Anonima Fabricca Italiana di Automobili Torino) unterzeichnet.

Seitdem zeichnete sich der Konzern immer wieder durch innovative und technische Neuerungen aus. Diese waren zum Beispiel : 1927 das erste Fahrzeug mit Linkslenkung; 1928 erster Automobilhersteller mit Aluminium-Zylinderköpfen serienmäßig; 987 Fiat Croma als erstes Fahrzeug mit Common-Rail-Diesel-Technologie sowie 1997 das erste Fahrzeug mit Erdgas-/Benzin-Kombination (Fiat Marea BiPower).

1979 erfolgte dann die Fusion der Marken Fiat, Lancia, Autobianchi, Abarth und Ferrari durch Gründung der FIAT AUTO S.p.A., der 1986 die Marke Alfa Romeo folgte. Die größten Erfolge feierte man durch die Einführung des Fiat 500 (Cinquecento) im Jahr 1936 der damals auf den Namen „Topolini“ getauft und 1949 durch den Fiat 500C ergänzt wurde. Diese Modelle haben bis zum heutigen Tage Bestand und
untermauern so die erfolgreiche Geschichte der italienischen Traditions-Marke Fiat.